Über mich 

Ich habe Klassische Archäologie, Christliche Archäologie und Anglistik studiert und 1993 meinen Magisterabschluss gemacht.  

 

Mein besonderes Interesse im Studium galt römischen Sarkophagen, Etruskern, Kelten und der provinzialrömischen Archäologie.   

 

 

Praktika / Fortbildungen usw. 

  • Ehrenamtliche Tätigkeit beim LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, Außenstelle Overath 
  • Online-Kurs "Recovering the Humankind Past" (Coursera)
  • Online-Kurs "Archaeology's Dirty Little Secrets" (Coursera)  

  • Online-Kurs "Roman Architecture" (Coursera)

  • Stadtführungen für Stattreisen Bonn  
  • Ausbildung zur Stadtführerin (Stattreisen Bonn)  
  • Württembergisches Landesmuseum Stuttgart, Abteilung für Provinzialrömische Archäologie: Vorbereitung einer kleinen Ausstellung mit 2 Vitrinen zum 10-jährigen Jubiläum des Heimatmuseums Welzheim zum Thema „Der Welzheimer Schuhfund“ (13.10.-24.11.1991). Die beiden Vitrinenwurden Januar - März 1992 auch im  Landesmuseum gezeigt (16.2.1992 Führung).  
  • Praktikantenwoche des Badischen Landesmuseums Karlsruhe.  
  • Teilnahme an Grabung in Bruchsal (Michelsberger Kultur), durchgeführt vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg.  
  • Grabungspraktikum in Stettfeld: Ausgrabungskurs der VHS Bruchsal in Zusammenarbeit mit dem Landesdenkmalamt Baden-Württemberg.

 

Publikation 

Zimmermann, Angela: „Plündernde Gallier in der etruskisch-italischen Kunst. Ein Deutungsversuch.“ Thetis 2, 1995: 83 - 102 (gekürzte Fassung meiner Magisterarbeit)  

 

In Arbeit: 

  • Die Römer in Wachtberg
  • Eine römische Villa in Bonn-Friesdorf

 

 

22890

Bookmarks

Facebook ShareTwitterXING